Ein zu kurzes Leben : Die Tragödie von Robert Enke

  • by Ronald Reng

GEWINNER DES WILLIAM HILL SPORTS BOOK OF THE YEAR
GEWINNER DER BRITISCHEN SPORTBUCHAUSZEICHNUNG “FOOTBALL BOOK OF THE YEAR

Warum entscheidet sich ein internationaler Fussballer, dem die Welt zu Füßen liegt, sich das Leben zu nehmen?

Am 10. November 2009 trat der deutsche Nationaltorhüter Robert Enke vor einen vorbeifahrenden Zug. Er war zweiunddreißig Jahre alt und ein hingebungsvoller Ehemann und Vater.

Enke hatte für eine Reihe von europäischen Spitzenklubs gespielt, darunter Barcelona und Jose Mourinho’s Benfica, und war dazu bestimmt, für die kommenden Jahre die erste Wahl seines Landes im Tor zu werden. Doch unter dem Deckmantel des Erfolgs kämpfte Enke mit einer lähmenden Depression.

Der preisgekrönte Schriftsteller Ronald Reng setzt das Puzzle des Lebens seines Freundes zusammen und wirft ein wertvolles Licht auf den erdrückenden Druck, dem die Profisportler ausgesetzt sind, und auf das Leben in den Spitzenclubs. Im Kern ist die Tragödie von Enke eine universelle Geschichte eines Mannes, der gegen seine Dämonen kämpft.

Es sollte auf der Leseliste jedes britischen Fussballfans stehen” Metro

11.95 €
4.48
4.5/5
0
Ratings

Details zum Buch

Format: Taschenbuch | 400 Seiten

Abmessungen: 129 x 198 x 30mm | 343g

Veröffentlichungsdatum: 04 Jun 2012

Herausgeber: Vintage-Verlag

Impressum: GELBE TRIKOTPRESSE

Veröffentlichung Stadt/Land: London, Vereinigtes Königreich

Erklärung zur Ausgabe: Nachdruck

Anmerkung der Abbildungen: Häfen.

ISBN10: 0224091662

ISBN13: 9780224091664

Bestseller-Rang: 28.961