Tor! : Die Geschichte des deutschen Fußballs

  • by Ulrich Hesse-Lichtenberger

Zitat aus dem Buch – “Es war ein angemessenes heldenhaftes Ende für dieses Finale. Denn unabhängig von allen Titeln, die Schalke zu sammeln hatte, war das nachhaltigste Vermächtnis dieser Mannschaft die Schaffung eines Konzepts (wenn man so will, ein Mythos), das den deutschen Fußball und insbesondere das Ruhrgebiet bis heute durchdringt – das des ehrlichen, volksnahen, proletarischen Fußballs. Fast alle Spieler von Schalke waren in oder in der Nähe von Gelsenkirchen aufgewachsen, und die meisten kannten sich seit ihrer Kindheit. Die meisten hatten entweder in den Gruben oder im Stahlwerk gearbeitet, und viele setzten dies fort, während sie in ihrer Freizeit Meisterschaften gewannen. Als ob das noch nicht genug wäre, um sie zu einer eng verbundenen Gruppe zu machen, waren sie auch im wahrsten Sinne des Wortes eine Familie. Fritz Szepan war mit einer der Schwestern von Ernst Kuzorra verheiratet, der Reservespieler Fritz Thelen mit einer anderen. Szepans eigene Schwester war die Ehefrau von Karl Ambriss. Die Ehefrauen von Ernst Reckmann und August Sobottka waren Cousins und Cousinen. Im Jahr 1931 heiratete Ernst Kuzorra die Tochter des Mannes, der die Vereinskneipe führte. Der Flügelstürmer Bernhard und der Torwart Hans Klodt waren Brüder (obwohl sie nur einige Jahre zusammen spielten)”.

14.79 €
4.21
4.2/5
0
Ratings

Details zum Buch

Format: Taschenbuch | 304 Seiten

Abmessungen: 136 x 212 x 24mm | 340,2g

Veröffentlichungsdatum: 15 Jul 2003

Herausgeber: When Saturday Comes Ltd

Impressum: WSC Bücher Limited

Veröffentlichung Stadt/Land: Vereinigtes Königreich

Illustrationshinweis: Illustrationen, Karte, Häfen.

ISBN10: 095401345X

ISBN13: 9780954013455

Bestseller-Rang: 160.505